VHS Förderverein Bensheim e.V.

Theater

Liebe Theaterfreunde, in der Spielzeit 2018/19 lädt der Bensheimer VHS-Förderverein zu folgenden Fahrten ein:
hier der Flyer mit der kompletten Übersicht

DatumAngebot
Sonntag, 14.10.2018Ballett „Anna Karenina“ von John Neumeier
im Festspielhaus Baden-Baden (Gastspiel des Hamburg Balletts)


John Neumeier gelang es, mit der Choreographie von „Anna Karenina“ den Roman von Leo Tolstoi auf die Ballettbühne zu übersetzen, ohne ihn auf den bloßen Inhalt zu reduzieren.

Er schuf eine klassische Liebesgeschichte, die mit ihren intimen Pas de deux und festlichen Ensembles (Kostüme von AKRIS) zeitgemäß wirkt, während sie durch Tschaikowskys Musik an die Entstehungszeit des Romans erinnert.

Hamburg Ballett, in Zusammenarbeit mit dem Bolschoi Ballett und dem National Ballet of Canada. Musik von Peter I. Tschaikowsky, Alfred Schnittke und Cat Stevens/Yusuf Islam.

Preis pro Person € 78,-
Bitte beachten: Anmeldung für Baden-Baden bis spätestens 12.08.18 erforderlich!
Samstag, 01.12.18Oper „Eugen Onegin“ von Peter I. Tschaikowsky (nach dem Roman von Alexander Puschkin) im Hessischen Staatstheater Wiesbaden
„Eugen Onegin“ ist der große Wurf von Peter Tschaikowsky und die schönste, berührendste und meistgespielte russische Oper. Zwischen Verdi und Wagner, zwischen dramatischer und epischer Gestaltung führen die »Lyrischen Szenen« in gegensätzliche Welten von russischem Landleben und städtischem Geldadel.

Tschaikowsky formte einfühlsam die Partien und Szenen. Als Kernstück verbindet Tatjanas berühmte Briefszene heftigste Gefühlsstürme mit schlichter Menschlichkeit. Gerade dadurch ist der Figur der verschmähten Liebenden bis heute eine Dimension von schmerzlicher Schönheit und natürlicher Würde verliehen.
Preis pro Person € 52,-
Samstag, 26.01.19Lustspiel-Operette „Märchen im Grand-Hotel“ von Paul Abraham,
im Staatstheater Mainz

Das Grand-Hotel Palace an der französischen Riviera ist Treffpunkt exzentrischer und mehr oder weniger illustrer Gäste. Hier im Exil logieren die spanische Infantin Isabella und ihr Verlobter, Prinz Andreas von Habsburg-Lothringen. Der allerdings ist eingenommen von Marylou aus Hollywood.

Paul Abraham hat mit seinen Werken das Genre Operette mit Walzer, Tango, Charleston und Jazz in eine neue Zeit katapultiert. Peter Jordan und Leonhard Koppelmann werden dieses Märchen zum ersten Mal in Deutschland szenisch auf die Bühne bringen.

Preis pro Person € 47,--
Mittwoch, 24.04.19Konzert des Philharmonischen Orchesters Heidelberg in der Stadthalle Heidelberg
Zum Abschluss unserer Saison erleben Sie mit der Dirigentin Ariane Matiakh ein besonders Konzert, das uns von Dänemark über Norwegen schließlich nach Tschechien führt:
- Carl Nielsen, „Helios“ Konzertouvertüre op. 17,
- Edvard Grieg, Konzert f. Klavier und Orchester a-Moll op. 16 (am Klavier Anika Vavic), und
- Antonin Dvorák, Symphonie Nr. 8 G-Dur op. 88.
Preis pro Person € 38,-
Eingeschlossene LeistungenFahrt im bequemen Reisebus, 1 Theaterkarte mittlerer Kategorie mit guter Sicht zur Bühne, Trinkgeld für den Busfahrer, Fahrtbegleitung durch den Bensheimer VHS-Förderverein.

.

Anmeldung und weitere Informationen bei Gerda Daum, Heppenheim, Tel. 06252/76737
E-mail

Auf die persönliche Haftung jedes Teilnehmers/jeder Teilnehmerin während der einzelnen Theaterfahrten wird ausdrücklich hingewiesen.

Überweisungen bitte spätestens 6 Wochen vor Datum der Veranstaltung auf das Konto des Bensheimer VHS-Fördervereins IBAN: DE21 509500680001006915, BIC: HELADEF1BEN.

Print Friendly, PDF & Email